Home Ordination Information Vorträge Media Bestellung

Leseproben

Bücher

„Durch Ähnliches Heilen
Homöopathie in Österreich”

2., neu überarbeitete Auflage

Dieses Buch soll eine Standortbestimmung der Homöopathie in Österreich sein. Beiträge von 29 Autoren beleuchten Geschichte, (Gesundheits)politik und rechtliche Situation, Praxis, Forschungsaspekte und Infrastruktur der österreichischen Homöopathie von verschiedenen Seiten. Daneben werden auch die Grundzüge der Homöopathie, die Gesetzmäßigkeiten homöopathischer Heilung, ihre Möglichkeiten und Grenzen, die für Österreich gültigen Ausbildungsrichtlinien und exemplarische Krankengeschichten erfolgreich behandelter Patienten vorgestellt, wobei auf die Bedeutung der Homöopathie bei der Behandlung des psychisch kranken Patienten besonderes Augenmerk gelegt wird.

Die Titel „Homöopathie bei schwerst behinderten Kindern und Jugendlichen“, „Homöopathie in der Veterinärmedizin“ oder „Homöopathie – ihr Stellenwert auf einer Intensivstation“ mögen ein Hinweis darauf sein, dass es dem Herausgeber besonders wichtig war, (neben theoretischen Themen) vor allem praktische Aspekte der Homöopathie darzustellen. Nicht zuletzt findet man in diesem Almanach der österreichischen Homöopathie Orientierungshilfen, die dem Patienten die Wahl eines homöopathisch ausgebildeten Arztes erleichtern sollen sowie Hinweise auf jene Institutionen, die in Österreich homöopathische Medizin anbieten.

item3Der Herausgeber

Dr. med. Peter König ist Universitätslektor mit homöopathischer Lehr-, Supervisions-, Vortrags- und Publikationstätigkeit. Er war 11 Jahre lang im Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin und war Leiter einer homöopathischen Ambulanz im St. Anna Kinderspital in Wien. Lehrauftrag an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien. Arzt für Allgemeinmedizin in Eisenstadt. Seit 1991 im Editorial Board der „Homeopathic Links“. Mitentwicklung des homöopathischen Praxisorganisations- und Dokumentationssystems.

Dieses Werk beleuchtet Geschichte, (Gesundheits)politik und rechtliche Situation, Forschungsaspekte und Infrastruktur der österreichischen Homöopathie von verschiedenen Seiten.

Daneben werden die Grundzüge der Homöopathie, die Gesetzmäßigkeiten homöopathischer Heilung, ihre Möglichkeiten und Grenzen, die für Österreich geltenden Ausbildungsrichtlinien und exemplarische Krankengeschichten erfolgreich behandelter Patienten vorgestellt, wobei auf die Bedeutung der Homöopathie bei der Behandlung der psychisch kranken Patienten besonderes Augenmerk gelegt wird. Neben theoretischen Themen werden vor allem praktische Aspekte der Homöopathie dargestellt.

item8Die Autoren

Friedrich Dellmour • Susanne Diez • Leopold Drexler • Christian Endler • Michael Fischer • Reinhard Flick • Michael Frass • Max Haidvogl • Christa Kastinger-Mayr • Diana Keppelhofer • Peter König • Christian Kurz • Manfred Maier • Robert Müntz • Klaus Payrhuber • Alfred Pritz • Christian Reiter • Anton Rohrer • Daniela Russ • Uta Santos-König • Waltraud Scherer • Otto Schlappack • Ulrike Schmutzer • Manfred Skopec • Susanne Stöckl-Gibs • Kurt Usar • Gerhard Willinger

Home Home Ordination Ordination Information Information Vorträge Vorträge Media Media Bestellung Bestellung